Jagdhornbläsergruppe

Im Jahr 1970 gründeten Mitglieder aus der damaligen  Bezirksgruppe Knittelfeld eine Jagdhornbläsergruppe die aus zwei Gründungsmitgliedern bestand, wobei eine Person davon auch heute noch aktiv in der Bläsergruppe mitwirkt.  

Gründungsmitglied: Ofö i.R. Ing. Leopold Hauser (noch aktiv)
Gründungsmitglied: Josef Gruber

1977 wurde aus weiteren Mitgliedern der Jagdhornbläsergruppe Hr. Walter Reiselhuber  zum 1. Hornmeister ernannt. Nach 25–jähriger Tätigkeit als Hornmeister übergab er 2002 die Geschicke der musikalischen Leitung in jüngere Hände. Neuer Hornmeister ab 2002 ist Hr. Thomas Kamper. Für seine umsichtige und pflichtbewusste Art u. Weise mit welche Hr. Reiselhuber die langjährige musikalische Leitung der Jagdhornbläsergruppe leitete wurde er 2002 zum Ehrenhornmeister ernannt.

Die Jagdhornbläsergruppe besteht derzeit aus 8 Mitgliedern die einmal wöchentlich eine Probe im Vereinslokal abhalten. Weiters steht zur Zeit 1 Waidkamerad in Ausbildung.
 

     1. Plesshorn:       Thomas Kamper

     1. Plesshorn:       DI Kevin Kletzmayr, BEd

     2. Plesshorn:       Ing. Manfred Rohr

     2. Plesshorn:       Ofö. Ing. Gerhard Gruber

     2. Plesshorn:       Daniel Funkl

     1. Parforcehorn:  Hermann Staubmann

     1. Parforcehorn:  Heinz Hammer

     2. Parforcehorn:  Ofö. i.R. Ing. Leopold Hauser

 
Der Einsatzbereich der Bläsergruppe besteht in der Pflege des jagdlichen Brauchtums bzw. Mitgestaltung von jagdlichen Veranstaltungen im Vereinsjahr. Weiters wird auch das Kulturleben im Bereich der Bezirksgruppe mit Auftritten bereichert.