Rundbrief Mai 2021

 

Verehrte Vereinskameradinnen, verehrte Vereinskameraden,

 

so wie das Jahr 2020 unser aller Verhalten prägte, zeichnet sich eine ähnliche Situation 2021 aufgrund der Covid -19 Pandemie ab.

 

Sämtliche Vorhaben, wie z. B. Veranstaltungen, Wahlen, Ausflüge, Weihnachtsfeiern, Ehrungen, Vergleichsschießen, usw. sind bis dato auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Was jedoch mit Sicherheit immmer eintrifft, sind Zahlscheine mit Zahlungsverpflichtungen rund um den Verein (Gebühren, Versicherung, Landesabgaben, usw.).

Diese Abgaben hat unsere Bezirksgruppe auch in Zeiten dr Covid 19- Pandemie zu leisten. Meine große Hoffnung auf eine Rückkehr der zur gewohnten Normalität

ist aus aktuellem Anlass, denke ich, hoffentlich schon in naher Zukunft gegeben.

 

Nun, unser Verein der "Freien Jäger" wurde 1949 durch jagdliche Interessensgruppen zusammengeführt und 1950 gegründet. 

In diesen Jahrzehnten gab es immer ein Auf und Ab, und so bin ich mir sicher, dass wir auch aus diesen herausfordernden Zeiten ohne großen Schaden heruaskommen werden.

 

Sollten es die Umstände heuer zulassen, werden unsere Traditionen im Verein in Form von Veranstaltungen fortgeführt. Diese Veranstaltungen umfassen u.a. das Bezirksschießen, einen Ausflug,

die Übergabe der Jungjägerbriefe, Weihnachtsfeier, Ehrungen, Vollversammlung usw. Wir werden rechtzeitig Informationen hierzu versenden.

 

Ich hoffe auf ein baldiges und gesundes Wiedersehen, und bedanke mich schon jetzt für eure Unterstützung des Vereines der "Freien Jäger", Bezirksgruppe Liezen, in der Höhe des

Mitgliedsbeitrages 2021 in der Höhe von €12,00.

 

Info: Aufgrund der neuen Vereins-Gesetzeskage haben wir ein neues Vereinskonto mit einer neuen Kontonummer eröffnet (siehe Beilage Erlagschein)

IBAN: AT73 4477 0198 2907 0000

Bereits geleistete Zahlungen auf das alte Konto werden natürlich berücksichtigt!

 

Auf einen guten Anblick und ein kräftiges Weidmannsheil,

Eurer Bezirksobmann

 

Josef Fuchs